Fauler Kompromiss

20. März 2008

Der „Zug der Erinnerung“ wird am Ostermontag von 9:00 bis 19:00 Uhr im Hauptbahnhof auf Gleis 12b zum Gedenken an die ermordeten Kinder und Jugendlichen bereit stehen.
An den folgenden fünf Tagen kann die Ausstellung von 9:00 bis 19:30 Uhr im Bahnhof Hamburg-Altona auf Gleis 5 besucht werden.

Homepage Zug der Erinnerung Hamburg.

Der per Presse verlautbarte bescheuerte Hauptgrund der Bahn für die Verweigerung des Haupbahnhofes: die Dampflok könnte die Sprinkleranlage auslösen. Das hörte sich einfach besser an als: wir haben keinen Bock auf die logistischen Probleme.
Für die Nutzung ihres Streckennetzes, ihrer Bahnhöfe etc. verlangt die Bahn um die 110.000 Euro von der Initiative Zug der Erinnerung.

Kommentare

Der URI für den TrackBack dieses Eintrags ist: http://fitzcarraldo.blogsport.de/2008/03/20/fauler-kompromiss/trackback/

Noch keine Kommentare.

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Eintrag.

Kommentar hinterlassen

Leider ist der Kommentarbereich für dieses Mal geschlossen.






Datenschutzerklärung