ZENSUR

26. Juni 2007

Der Innenminister von Baden Würtemberg tritt die Kunstfreiheit mit Füssen und will ein Musikvideo verbieten lassen.
Weitere Informationen bei Heise.
Jetzt erst recht!

veranstaltungstip

21. Juni 2007

im markthof (marktstr. 102 eg) findet am morgigen freitag den 22.06. um 19:30 folgendes statt:
Vortrag und Diskussion: „Phase 2 – Der Schlechte Plan, Stalinismus im Realen und Imaginären Kommunismus.“ – mit Christian Schmidt (Phase 2-Redakteur, Leipzig).
ich nehme an, das es sich um den gleichen vortrag handelt.

Berlin, 24.06.2007, 14.00Uhr, Clash
Veranstaltung & Phase 2-Stand auf den Linken Buchtagen
Der schlechte Plan Stalinismus im imaginären und realen Kommunismus
Vom Kommunismus wird derzeit in der radikalen Linken durchaus gern geredet, jedoch stets indeterminate, unbestimmt. Die kommunistische Gesellschaft soll mehr Freiheit bringen, indem die ökonomischen Zwänge und Irrationalitäten des Kapitalismus überwunden werden. Doch gleichzeitig ist der gegenwärtige Begriff der Freiheit – als die eines bürgerlichen Individuums – kaum vom Kapitalismus zu trennen. Von dieser Problematik ausgehend kann der Stalinismus nicht einfach vom utopischen Gehalt des Kommunismus getrennt behandelt werden, als „Ausrutscher“ oder „Lüge“. Auch wenn der Stalinismus alles andere als die logische Konsequenz der kommunistischen Idee ist, so muss er doch als realer Teil der Geschichte kommunistischer Bewegung begriffen und diskutiert werden.

im heutigen FSK-programm wurde ein zusammenhang zwischen dieser veranstaltung und dem aktualisierungsraum hergestellt. worin dieser exakt besteht liess sich jedoch beim blitzgoogeln nicht herausfinden.

neonazis überfallen infotisch in Herford

16. Juni 2007

Kurzmeldung , 16.06.2007 :

Neonazi-Überfall am Samstag Morgen in Herford

8 Neonazis aus Ostwestfalen-Lippe und dem Landkreis Schaumburg haben heute in der Herforder Innenstadt einen antifaschistischen Informationsstand überfallen.

Zwei Neonazis sind dabei von der Polizei festgenommen worden.

Zuvor haben sie Flugblätter der „Nationalen Offensive Schaumburg“ für die am 30. Juni in Herford geplante Demonstration für die Freilassung von inhaftierten Holocaustleugnern in der Fußgängerzone verteilt.

Ausführlichere Informationen im Laufe des Tages.

quelle: hiergeblieben.de

meine sympathien sind klar verteilt

15. Juni 2007

das ist die sprache die die aktivbürger verstehen.
wo ich schon mal was schreibe:
wenn leadershit irgendwo bei euch in der nähe spielen: unbedingt hingehen! tourdaten müsst ihr selber googeln.
freunde von kid dynamite sollten sich death is not glamorous anhören. zentraleuropatour ist aber leider schon vorbei.

Heiner Geißler – cooler als gedacht?

4. Juni 2007

«Wenn mich einer anfasst, dann schlage ich zurück – und wenn es ein Polizist ist, dann schlage ich zurück. Wenn ich demonstriere, dann übe ich ein Grundrecht aus, dann lasse ich mich nicht anfassen, von niemandem.»

und ich hab wieder jahrelang alles falschgemacht!
Ich hoffe Genosse Heiner macht demnächst mal auf ner demo erste reihe.

Damien Hirst – for the love of god

3. Juni 2007

Damien Hirst - for the love of god

Damien Hirst – for the love of god
Eine Schädelnachbildung aus Platin besetzt mit über 8.000 Diamanten. Das wohl teuerste Zeitgenössische Kunstwerk. Bis zum 7. Juli in London im white cube zu sehen.