gib dem affen zucker

23. März 2006

naja, da gerade meine beiden reaktionen laufen und mir derbe langweilig ist versuch ich hier mal noch ein paar eindrücke mitzuteilen.
da wäre einerseits die räumung des besetzten hauses in meiner strasse. als c und ich am samstag einkaufen gingen mussten wir erst zwei bullnkarren passieren und dann standen drei bullen vor dem einang des hauses und haben aufgepasst das die gefährlichen besetzer nicht zurück ins haus gehen. also die besetzer schienen nicht gerade festgehaltwn zu werden sondern die polente schien eher auf den eingang des hauses aufzupassen. mir wurde aber gerade gestern berichtet das einem durchschnittlich fünf minuten zugestanden wären wenn man aus einem haus rausgeworfen wird so das es durchaus normal ist dabei einen guten teil seiner habe zu verlieren. im groben und gazn urde offensichtlich qauch keine grosse sache aus der räumung gemacht. ich konnte weder widerstand noch eine oli demo oder ähnliches beobachten.
dann hat mich leider guiseppe verlassen. er ist dann doch vor ein paar tagen ausgezogen. seitdem begegne ich auch juanca wieder öfters zu hause.
und dan schwerwiegende probleme mit der zukunftsplanung. das wetter ist hier gerade nicht so richtig super weswegen der plan nach cadiz an den strand zu fahren ziemlich auf der kippe steht. sollen wir stattdessen nach granada fahren und uns die alhambra anschauen oder lieber hier in good ole sevilla bliben und die zwei punkkonzerte mitnehmen die freitag samstag in den beiden besetzten bäusern casa viajes und casa sin nombre stattfinden. ihr könnt euch im kommentarbereich einbringen auch wenn ich glaube das etrus im endeffekt die entscheidung fällen wird.

1 Kommentar

Der URI für den TrackBack dieses Eintrags ist: http://fitzcarraldo.blogsport.de/2006/03/23/gib-dem-affen-zucker/trackback/

  1. Comment von kristi

    du könntest ja auch mal wieder was schreiben!

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Eintrag.

Kommentar hinterlassen

Leider ist der Kommentarbereich für dieses Mal geschlossen.






Datenschutzerklärung