things are getting serious

20. Dezember 2005

ein flug ist gebucht. zwar wurde ich schon für bescheuert erklärt einen derartig überteuerten gewählt zu haben (120 oi). stichwort:
B.I.L.L.I.G.F.L.I.E.G.E.R.
aber vielleicht bin ich einfach zu blöd für die moderne welt und hab mich nicht tief genug in die materie eingearbeitet. aber an und für sich ist es mir auch scheiss egal.
ich mache mir persönlich im augenblick mehr gedanken darüber demnächst in einem land dessen sprache ich nicht spreche keine wohnung zu finden und im mir zu gewiesenen institut aufgrund vollkommener inkompetenz wieder zurück unter meine dann aufgrund von punkt 1 bezogenen brücke gemoppt zu werden. oder so ähnlich.
all die weil geniesse ich hier noch die paar letzten tage das FSK programm. das werde ich wohl schon vermissen. nette musik, gute vorträge und das ganze frei haus.
für die unverbesserbaren oder besinnungslosen die es noch nicht kenne möchte ich an dieser stelle noch einmal auf die „antisemitismus in der linken“ reihe hinweisen. die context XXI seite ist zwar leider down aber vielleicht bookmarkt ihr euch das solange und ladet es später runter.